< Neue Etage auf Schulgebäude in UmaNivas
10.02.2017 12:43 Alter: 2 yrs

Waisenhaus für Erdbebenopfer in Nepal unterstützt


Aus den Spendengeldern für die Erdbebenhilfe Nepal haben wir jetzt in Kathmandu ein kleines Waisenhaus, das aus einer Privatinitiative des nepalesischen Ehepaares Prem und Prajola entstanden ist, mit 4000 Euro unterstützt. Durch unsere Hilfe konnte das Waisenhaus in größere Räumlichkeiten mit einem langfristigen Mietvertrag umziehen. Ab dem 1.4.2017 können weitere 5-6 Kinder aus den Erdbebengebieten Nepals aufgenommen werden. Das kleine Waisenhaus hatte vorher 2 Zimmer für 19 Kinder. 2 Kinder mussten sich jeweils ein Bett teilen. Jetzt gibt es 4 große Zimmer, eine Küche und eine Dachterrasse in einer ruhigen, gut gelegenen, smogfreien Wohngegend in Kathmandu. Die Kinder gehen allesamt auf gute Schulen, auch die Verpflegung ist von unserer Stiftung für ein Jahr sichergestellt worden. Unser Vorstandsmitglied Uwe Bulthaup hat dieses Projekt vor kurzem mehrfach besucht.